StartseiteSeite durchsuchenSeite empfehlenDruckenKontakt

Aktuelles Abteilung Leichtathletik

Höchst sportliches Augustwochenende

Oberlichtenauer Sportler starten in Zell am See, am Knappensee und in der Pfefferkuchenstadt

"Es war eine richtige Hitzeschlacht", konstatiert Markus Thomschke nach seinem "Trainingswettkampf" am 28. August in Zell am See. Beim Halbironman in Österreich kam der 32jährige Profi als Dritter ins Ziel. Hinter dem Belgier Marino Vanhoenecker (Europameister 2012 auf der Langdistanz und bis vor kurzem auch Inhaber der Weltbestzeit) lieferte sich Markus nach der ...

St. Petersburg, Bolton, Quedlinburg...

Die Oberlichtenauer Ausdauerathleten sind international unterwegs

14.08.2016: Ironman 70.3 Wiesbaden: Sven Kunath wird Vize-Europameister seiner Altersklasse Der Gesamtsieger des diesjährigen Oberlichtenauer Sommerlaufes - Sven Kunath von der SG Oberlichtenau startete in Wiesbaden über die halbe Ironman-Distanz, 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren, Halbmarathon. Der Wettbewerb war als Europameisterschaft ausgeschrieben – und Sven wurde ...

Rückblick auf den 37. Oberlichtenauer Sommerlauf

Zum 37. Male lud die SG Oberlichtenau am vergangenen Sonnabend die sächsische Läuferfamilie zum traditionellen Sommerlauf ein – zum 16. Male wurde die Veranstaltung in die Liste der Wertungsläufe des Lichtenauer Sachsencups aufgenommen und auch für die Bezirksrangliste konnte man punkten. Der 13-Kilometer-Kurs über den Gipfel des 413 Meter hohen Keulenbergs zählt zu den anspruchsvollsten, die es ...

Start in die Laufsaison 2016

26.06.2016: 37. Sachsenlauf in Coswig: Holger Uhlmann und Hans Höfgen auf landschaftlich reizvoller Strecke Der 29,8 Kilometer lange Sachsenlauf vom Spitzgrund in Coswig entlang der wunderschönen Teichlandschaft, vorbei an Räuberhütte, Fasanenschlößchen und Schloss Moritzburg zählt zu den landschaftlich reizvollsten Strecken in Sachsen und hat eine ähnlich lange Tradition wie die Oberlichtenauer ...

Rückblick auf den 37. Oberlichtenauer Silvesterlauf

Lokalmatador Markus Thomschke erstmals unter 38-Minuten-Marke

Auf dem Weg nach Mittelbach blies der Wind den 5-Kilometer-Läufern mit aller Macht ins Gesicht, auf dem Rückweg hätte man, vorausgesetzt man könnte fliegen, nur die Arme ausbreiten müssen… Dazu Temperaturen knapp über Null – akzeptable, wenn auch nicht ideale Bedingungen.  Insgesamt 412 Aktive aus ganz Deutschland kamen mit ganz unterschiedlichen Ambitionen zum letzten Wettkampf ...

Die Herbstlaufsaison beginnt

28.11.2015:     Freiberger Adventslauf:     Hans Höfgen gewinnt Silber im Sachsencup 2015 und startet die neue Saison mit Platz 6 Wie schon im vergangenen Jahr ist der Adventslauf in Freiberg Abschluss und Startpunkt des Lichtenauer Sachsencups. Abschluss insofern, dass nach dem Mittag die Sieger der vergangenen Saison feierlich geehrt werden. Nach seinem ...

Markus Thomschke gewinnt Bronze in Wales, Hans Höfgen auf sächsischen Laufstrecken unterwegs

13.09.2015:   Ironman Wales:   Markus Thomschke nach phantastischer Radleistung mit Bronze belohnt Der erste volle Ironman über 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und einen abschließenden Marathon für Markus Thomschke in dieser Saison. Die ausgesprochen bergige Radstrecke liegt dem 31jährigen Profi aus dem Pulsnitztal. Hier setzte er seine Glanzpunkte - markierte ...

Höchst sportliches Augustwochenende

Markus Thomschke mit Top-Leistung in Zell am See, Oberlichtenau mit neun Aktiven beim Knappenman, Altersklassensiege beim Pulsnitzer Gesundheitslauf

30.08.2015:   Ironman 70.3 Weltmeisterschaften Zell am See:   Markus Thomschke im Feld der weltbesten Triathleten auf Platz 12 Wer die Oberlichtenauer Karnevalsveranstaltungen der 90er Jahre miterlebt hat, der kann sich so in etwa vorstellen, wie die Stimmung beim größten Triathlon-Event des Jahres 2015 in Europa war, freilich noch um drei Größenordnungen intensiver: ...

Rückblick auf den 36. Oberlichtenauer Sommerlauf

36. Oberlichtenauer Sommerlauf Sonnabend, 4. Juli 2015, 16 Uhr: 33 Grad Celsius im Schatten – der bislang heißeste Tag des Jahres … Die Starterfelder des 36. Oberlichtenauer Sommerlaufes waren dieses Mal recht überschaubar. Einige andere Läufe der Region wurden wegen der lähmenden Hitze abgesagt, in Oberlichtenau entschärften die Organisatoren um Jens Schäfer und Simone Röntzsch die ...

Thomschke auch in Norwegen auf Platz 2

05.07.2015:    Ironman 70.3 Haugesund (Norwegen):   Markus Thomschke erneut mit grandiosem zweiten Rang   Nach seinem rundum überzeugenden Rennen in Staffordshire wartete Markus Thomschke auch in Norwegen mit einer überragenden Leistung auf. Nach einem guten Schwimmen über 1,9 Kilometer mit nur einer halben Minute Rückstand zur Spitze spulte der 31jährige Triathlon-Profi die 90 ...